Pfarreien Geltendorf, Kaltenberg, Hausen Federzeichnung St. Stephan / Hl.Engel (gez. von A. Höpfl)
zur Startseite
Aktuelles
Glaube und Leben
Mitarbeiter
Pfarrer
Pastoralhilfen
Kommunionhelfer
Lektoren
Wortgottesdienstteam
Ministranten
Organisten
Mesner
Personal
Pastoralrat
Pfarrgemeinderat
Kirchenverwaltung
Redaktionsteam
Webteam
Besondere Dienste
Kirchen und Kapellen
Kirchenmusik
Aktive Gemeinde
Kindertagesstätte "Zu den Hl. Engeln"
Kontakte und Anfahrt
Archiv
Homepage durchsuchen
Impressum und Datenschutzerklärung


Die "guten Geister" des Pfarrzentrums


  Ein aktives Pfarrzentrum braucht solche "guten Geister", denn ohne sie würde manche Verwaltungsarbeit nicht erledigt werden, das Pfarrheim geschlossen bleiben oder im Winter der Schnee nicht geräumt werden!

Den ganzen "Bürokram", der auch in einer Pfarreiengemeinschaft nicht gerade wenig ist, erledigen im Pfarrbüro zwei Sekretärinnen, die gerne für Ihre Anliegen da sind.

Sonja Weis ist seit 1.3.2015 im Pfarrbüro tätig.

Claudia Sedlmair ist seit 1.9.2015 im Pfarrbüro tätig.

Sixtus Heigl erledigt als Hausmeister all die kleinen und größeren Reparaturen und sorgt dafür, dass alles in einem ordentlichen Zustand ist.

Die Kurz-Portraits im Einzelnen:

 
 
Sonja Weis Sonja Weis, Jahrgang 1968, wohnt mit ihrer Familie schon seit 1993 in Eresing und fühlt sich dort auch sehr wohl. Früher arbeitete sie viele Jahre als kaufmännische Angestellte und war dann später längere Zeit im Erziehungsurlaub.

Als aufgrund der erweiterten Pfarreiengemeinschaft eine Stelle im Pfarrbüro zu besetzen war, entschied sie sich, als "guter Geist" bei der Bewältigung der vielen anstehenden Arbeiten mitzuhelfen.

Seitdem sorgt sie für eine kompetente Bearbeitung und einen reibungslosen Ablauf der Pfarreiangelegenheiten und hat trotzdem jederzeit ein offenes Ohr für die Anliegen von Besuchern.
Zusätzlich erledigt Frau Weis auch die Matrikelführung für das benachbarte Kloster St. Ottilien.
 
 

zum Seitenanfang


 
 
Claudia Sedlmair Claudia Sedlmair, Jahrgang 1979, ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt mit ihrer Familie seit 2006 in Schwabhausen. Das lebendige Dorfleben und die Mitgliedschaft in Vereinen machten Schwabhausen für sie schnell zur neuen Heimat.

Sie war viele Jahre bei der Deutschen Bahn als Zugbegleiterin und im Kundenbereich tätig und bildete sich dann während ihrer Elternzeit im Bereich EDV und Bürowesen intensiv weiter.

In ihrer Freizeit wandert sie gerne, organisiert zusammen mit anderen Müttern Kindergottesdienste und leitet einen Kinderchor, der dann zur Weihnachtszeit die Kindermette musikalisch umrahmt.
 
 

zum Seitenanfang


 
 
Sixtus Heigl Sixtus Heigl, Jahrgang 1931, ist Hausmeister unseres Pfarrzentrums. Herr Heigl lebt mit seiner Familie bereits seit 1958 in Geltendorf.

Als die Stelle des Hausmeister 1994 im Pfarrbrief ausgeschrieben war, hat er sich gerne bereit erklärt, diese Tätigkeit zu übernehmen. Bereits seit Februar 1995 erfüllt er nun zuverlässig alle anfallenden Arbeiten zur größten Zufriedenheit der Pfarrgemeinde. Dies ist kein Wunder, denn auch nach so vielen Jahren macht Herr Heigl - wie er selbst sagt - seine Arbeit noch mit großer Freude und viel Elan. Dann muss es ja was "G'scheits" werden...
 




Weitere "Gute Geister" in den Pfarreien

Natürlich gibt es in der Pfarreiengemeinschaft noch viele weitere Personen, die wichtige Arbeiten - zum großen Teil auch ehrenamtlich - verrichten.

Da werden...
   - die Räume der Kindertagesstätte gepflegt
   - das Pfarrbüro und das Pfarrheim gereinigt
   - im Winter die Wege vom Schnee freigeräumt und gestreut
   - die Kirchen sauber gehalten
   - Blumen für die Kirchen besorgt und arrangiert
   - Kapellen geschmückt
   - kleine Reparaturen vor Ort ausgeführt
   - Aushänge, Infos und Bilder für die Schaukästen gestaltet
   - ... noch viele andere Dinge erledigt.

All denjenigen, die im Hintergrund mithelfen und hier nicht genannt sind:
Vergelt's Gott für Ihre Dienste!


   

zum Seitenanfang