Pfarreien Geltendorf, Kaltenberg, Hausen Federzeichnung St. Stephan / Hl.Engel (gez. von A. Höpfl)
zur Startseite
Aktuelles
Pfarrei-Nachrichten
Termine
Gottesdienst-Anzeiger
Kommunionhelferpläne
Lektorenpläne
Ministrantentermine
Aktueller Pfarrbrief
Taufen im laufenden Jahr
Trauungen im laufenden Jahr
Sterbefälle im laufenden Jahr
Glaube und Leben
Mitarbeiter
Kirchen und Kapellen
Kirchenmusik
Aktive Gemeinde
Kindertagesstätte "Zu den Hl. Engeln"
Kontakte und Anfahrt
Archiv
Homepage durchsuchen
Impressum und Datenschutzerklärung


Neuigkeiten aus den Pfarrgemeinden



Gott hat aus unserer Pfarrgemeinde Schwabhausen in die ewige Heimat gerufen:

Herrn Sebastian Popfinger

Rosenkranz Do 19.12.2019 18:30 Uhr Hl. Kreuz (Schwabhausen)
Requiem und
Urnenbestattung
Fr 20.12.2019 14:30 Uhr Hl. Kreuz (Schwabhausen)

Herr, lass ihn in Frieden und Freude bei dir leben!

 

 
Die Weihnachtskrippe in Mariä Himmelfahrt in Walleshausen
Liebe Besucher unserer Homepage,
wir haben unsere "Weihnachtskrippensammlung" erweitert und können Ihnen jetzt
passend zum bevorstehenden Weihnachtsfest einige Bilder von der Krippe und dem "Fatschenkindl" der Pfarrkirche in Walleshausen vorstellen.
Wenn Sie interessante Einzelheiten dazu wissen, dann würden wir uns sehr freuen, wenn wir diese Informationen noch den Bildern hinzufügen könnten.

Hans Mayr
(für das Webteam)

 
 
Ergebnis der Caritas Herbstsammlung
   Geltendorf 2.848,-- €
   Kaltenberg 755,-- €
   Hausen 631,-- €
   Eresing/Pflaumdorf 655,-- €
   Schwabhausen 1.367,80 €
   Walleshausen 1.688,-- €
Herzlichen Dank an alle Spender!
 
 
Einstimmung auf den Advent
Am 24. November, also genau eine Woche vor dem ersten Adventsonntag, luden der Missionskreis Eresing und der Pfarrgemeinderat Eresing-Pflaumdorf zu einem Adventsmarkt in den Alten Wirt nach Eresing ein.

mehr...

 
 
Basteln für die Weihnachtszeit im Frauenbund Geltendorf
Am Montagabend, den 18. November, trafen wir uns im Schützenheim zum Basteln von Engeln, Sternen, Wachskerzen und Wachsanhängern für die Weihnachtszeit.

mehr...

 
 
Verabschiedung von Karl Bechler nach 22 Jahren Mesnerdienst
Das Patrozinium der heiligen Elisabeth wurde in Kaltenberg heuer am 24. November, dem letzten Sonntag im Kirchenjahr, mit einem Festgottesdienst gefeiert. Der Festtag war auch ein würdiger Rahmen, um Karl Bechler aus seinem langjährigen Mesnerdienst zu verabschieden.

mehr...

 
 
Martinsfeier in der Kindertagesstätte
Auch in diesem Jahr veranstaltete unsere Kindertagesstätte wieder eine St. Martins-Feier mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche und anschließendem Martinsumzug.

mehr...

 
 
Spurensuche - aus der Angst in ein neues Gottvertrauen
Im Rahmen der Katholischen Erwachsenenbildung lud der Pfarrgemeinderat Eresing-Pflaumdorf am 18. November zu einem Vortrag von Pfarrer Josef Mayer, Petersberg, in den Alten Wirt in Eresing ein.

mehr...

 
 
Der Shalomchor fährt ins Chorwochenende
Am 15. November war es wieder soweit, die Sängerinnen des Shalomchores starteten ins Chorwochenende. Mit einem Koffer voller Noten und viel guter Laune bezogen wir am Freitag Nachmittag unsere Zimmer in der Verwaltungsschule in Holzhausen am Ammersee.

mehr...

 
 

Wir nehmen Abschied von

Herrn Hermann Josef Sporer


der am 14. November 2019 unerwartet verstorben ist.
Sein Platz an unserer Seite ist jetzt leer, aber wir dürfen uns dankbar an ihn und sein jahrzehntelanges gutes Wirken erinnern.

 
 
In jungen Jahren kam der Münchner Hermann Sporer als Lehrer nach Hausen und wurde gleich in das dörfliche Leben mit einbezogen. Als im Jahr 1974 der Pfarrgemeinderat in Hausen gegründet wurde, kümmerte er sich als Vorsitzender vier Jahre lang um die Belange der Pfarrei St. Nikolaus. In seine Amtszeit fielen die Durchführung einer Kirchenrenovierung und einer Volksmission im Ort.

Aber weitaus mehr wird Hermann Sporer vielen Hausern als ihr Schullehrer im Gedächtnis bleiben. Aus dieser Zeit hört man die unterschiedlichsten Anekdoten. Ob er mit Kindern Ausflüge machte, ins Museum (nach München!) fuhr oder zur Zeit der Heuernte auch mal "Hausaufgaben-frei" gab: Er war Lehrer mit Leib und Seele. Es war ihm immer wichtig, den Schülern möglichst viel Wissen mitzugeben, damit sie auch auf einer weiterführenden Schule sehr gut bestehen konnten.
Hermann Josef Sporer
 
 
Die Liebe zur Kirchenorgel entdeckte Hermann Sporer bereits in seiner Jugendzeit bei den Jesuiten in München, und so übernahm er ab 1964 in Hausen auch gerne den Dienst als Organist. Noch im gleichen Jahr kam dann noch die Leitung des Kirchenchores hinzu. In gut 32 Jahren hat er den Chorgesang gefördert und geprägt, bis er 1996 die Leitung in die Hände seiner Nachfolgerin übergab.
Sein Platz in der Kirche war an der Orgel, er war immer da - und das über 55 Jahre lang. Für diesen langjährigen Einsatz wurde Hermann Sporer im Jahre 1998 geehrt und im Dezember 2008 erhielt er eine Dankurkunde und die goldene Ehrennadel.

Herr, gib ihm die ewige Heimat und lass ihn in Frieden und Freude bei dir leben!

Angelika Dietmaier (für den Pfarrgemeinderat Hausen)

 

(Die Anzeigen und einen ausführlichen Nachruf der Pfarrei Hausen können Sie hier lesen)

 
 
Marienbad und das Egerland - ein Lichtbildervortrag mit Pfarrer Hans Schneider
Am 12. November konnten die Senioren einen Lichtbildervortrag von einer Reise in die Heimat von Pfarrer Hans Schneider erleben, zu der sich eine Reisegruppe aus der Pfarreiengemeinschaft Geltendorf und Dießen im April 2019 auf den Weg gemacht hatte.

mehr...

 
 
Lebe nachhaltig!
Die Veranstaltungsreihe zum Thema "Nachhaltigkeit / Schöpfung bewahren" lockte im Oktober zahlreiche Besucher ins Schwabhauser Pfarrhaus.

mehr...

 
 
Ausflug der Schwabhauser Ministranten in die Kletterei
Am 29. Oktober machten die Schwabhauser Ministranten einen Ausflug in die Boulder-Halle nach Kaufering.

mehr...

 
 
Verabschiedung von Georg Winterholler und Werner Donhauser
Die beiden Kirchenverwaltungsmitglieder haben bei der letzten Wahl nicht mehr kandidiert. Am Kirchweihsonntag, den 20. Oktober, haben sich Pfarrer Wagner und Heidi Huber als Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, stellvertretend für die gesamte Pfarrgemeinde Geltendorf, bei Werner Donhauser und Georg Winterholler bedankt.

mehr...

 
 

Der Shalomchor begrüßt den neuen Dirigenten

Daniel Weber hat nach den Sommerferien die Leitung des Shalomchores übernommen. Ein Kurzportrait von Daniel findet ihr auf unseren Shalomchor-Seiten.

Am 6. Januar 2020, dem Dreikönigstag, wird der Shalomchor erstmals mit Daniel den Gottesdienst musikalisch gestalten. Zur Vorbereitung fahren wir Mitte November an den Ammersee, nach Holzhausen, zu unserem Chorwochenende.
Wenn ihr neugierig geworden seid, dann besucht uns doch mal bei einer Chorprobe im Bürgerhaus, immer am Donnerstag um 19.50 Uhr.
Wir freuen uns!

Heidi Huber

 
 
Stadtführung in München für den Frauenbund Geltendorf
Am 12. Oktober unternahm der Geltendorfer Frauenbund einen Ausflug nach München mit Stadtführung.

mehr...

 
 
Ausflug der Geltendorfer Senioren zur Wallfahrtskirche Maria Birnbaum
Am 8. Oktober unternahm der Seniorenclub eine Halbtagesfahrt zur Wallfahrtskirche Maria Birnbaum bei Sielenbach.

mehr...

 
 
Viel Applaus beim Erntedankgottesdienst in Schwabhausen
An Erntedank am 6. Oktober feierten Kinder und Erwachsene einen besonderen Gottesdienst zum Thema "Schöpfung bewahren".

mehr...

 
 
Erntedankfest und Patrozinium "Zu den Hl. Engeln"
Am ersten Sonntag im Oktober wird in den Pfarrgemeinden das Erntedankfest gefeiert. In Geltendorf gibt es an diesem 6. Oktober aber gleich zwei Anlässe: nämlich Erntedank und das Patrozinium der Pfarrkirche "Zu den Hl. Engeln".

mehr...

 
 
Bergmesse der Pfarreiengemeinschaft
Heuer hat es wieder geklappt mit der gemeinsamen Bergmesse: Am 22. September trafen sich die Bergwanderer zum Gottesdienst auf der Buchenbergalm.

mehr...

 
 
Elternbeirat der Kindertagesstätte veranstaltet Herbstbasar
Wie in jedem Jahr zum Ende des Sommers fand am 28. September der diesjährige Herbstbasar unserer Kindertagesstätte statt.

mehr...

 
 
Weil es Spaß macht - Kleidersammelaktion der aktion hoffnung
Im Rahmen der großen Straßensammelaktion der Hilfsorganisation aktion hoffnung sammelten Ministranten und engagierte Kinder und Erwachsene der Pfarrgemeinden Hausen und Schwabhausen am 14. September gut erhaltene Kleidung und unterstützten so die Arbeit der aktion hoffnung.

mehr...

 
 
Erstes Treffen nach der Sommerpause im Seniorenclub Geltendorf

Am 10. September traf sich der Seniorenclub erstmals nach den Sommerferien zu einem gemütlichen Nachmittag. Die Wiedersehensfreude war groß und fast alle Plätze im Schützenheim waren besetzt.

mehr...

 
 

Verspäteter Beitrag von den diesjährigen Feiern zur Erstkommunion
Vielleicht haben Sie sich in den letzten Monaten schon öfters gefragt, ob es denn heuer keinen Beitrag auf der Homepage zur Erstkommunion 2019 geben wird?
Doch, es ist mir jetzt nach langem Bemühen gelungen, für alle Bildmaterialien auch die Freigaben zur Veröffentlichung zu klären und nun ist der Beitrag (bereits im Archiv) online!
Wo war das Problem?
Es lag hauptsächlich an den mittlerweile komplizierten Datenschutzregeln, die dann zwischen den Beteiligten (Eltern - Fotografen - Pfarrbüro) de facto wechselseitige Vereinbarungen zur Folge hatten. Daraus entstanden im Nachhinein einige Fragen, die erst geklärt werden mussten, was gerade über die Sommerpause einige Zeit dauern kann.
Ich danke allen, die mit ihrer Zeit und viel Energie mitgeholfen haben, dass jetzt der Beitrag fertiggestellt und freigegeben werden konnte!

Ein dringender Wunsch des Webmasters für die Zukunft:
Bereits im Vorfeld - also weit vor den Erstkommunionfeiern - sollte mit allen Beteiligten die Vorgehensweise eindeutig geklärt werden, so dass sich dann das Freigabeverfahren nach der Erstkommunion erheblich verkürzen kann und auch einfacher in der Handhabung wird!

Hans Mayr
(Webmaster)

 
 
Geltendorfer Frauen binden Kräuterbuschen
Auch in diesem Jahr hatte der Geltendorfer Frauenbund zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein am 14. August, dem Vortag zu Maria Himmelfahrt, wieder zum "Kräuterbuschen-Binden" ins Bürgerhaus eingeladen.

mehr...

 
 
Eresinger pilgern nach Türkenfeld zum Patrozinium
Traditionsgemäß machen sich die Eresinger jedes Jahr am 15. August auf den Weg nach Türkenfeld zum dortigen Patrozinium Mariä Himmelfahrt.

mehr...

 
 
"Bankerlfest" in Hausen
Die Meteorologen nannten es ein Zwischenhoch, für die Hauser bedeutete es jedenfalls schönes Wetter am 11. August bei der Feier der Feldmesse am Bankerl in der Höfener Flur.

mehr...

 
 
Bittgang zum Magdalenenfest
Wie lässt man eine alte Tradition, in diesem Fall eine früher bestehende, langanhaltende Wallfahrt wieder aufleben?
Mit dem ersten Schritt!

mehr...

 
 
Hausen: Verabschiedung von Minis und Kirchenverwaltungsmitgliedern, Pfarrfest
Beim Festgottesdienst am 7. Juli, der schon von seinem liturgischen Text her unter dem Thema "Berufung und Sendung" stand, war dies durch die Würdigung und Verabschiedung langgedienter Ministranten und Kirchenverwaltungsmitglieder besonders greifbar.

mehr...

 
 
Linda Oppermann verlässt den Shalomchor
Am Sonntag, den 28. Juli, übernahm der Shalomchor die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes ein letztes Mal zusammen mit der Dirigentin Linda Oppermann - denn Linda wird den Chor verlassen.

mehr...

 
 
Wechsel bei den Schwabhauser Ministranten
Am Sonntag, den 14. Juli, wurden drei teils langjährige Ministranten verabschiedet und vier Neue in die Gemeinschaft der Minis aufgenommen.

mehr...

 
 
Frauenbund Geltendorf besichtigt die Pfarrkirche Walleshausen
Am 12. Juli fuhren elf Frauen nach Walleshausen, um die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt und den Pfarrhof zu besichtigen.

mehr...

 

****************************************************************
Liebe Besucher unserer Homepage!
Keine Angst, die Neuigkeiten und Pfarrei-Nachrichten des laufenden Jahres sind nicht "verloren" gegangen. Der Webmaster hat nur alle "alten" Neuigkeiten in das Jahresverzeichnis 2019 im Archiv verschoben.

Klicken Sie den Link und lesen Sie, was bisher im Jahr alles so los war.



zum Seitenanfang








"Alte" Informationen und "ehemalige" Neuigkeiten aller Jahrgänge finden Sie in unserem Archiv unter Jahresübersichten.