Pfarreien Geltendorf, Kaltenberg, Hausen
zur Startseite
Aktuelles
Pfarrei-Nachrichten
Termine
Gottesdienst-Anzeiger
Kommunionhelferpläne
Lektorenpläne
Ministrantentermine
Aktueller Pfarrbrief
Taufen im laufenden Jahr
Trauungen im laufenden Jahr
Sterbefälle im laufenden Jahr
Glaube und Leben
Mitarbeiter
Kirchen und Kapellen
Kirchenmusik
Aktive Gemeinde
Kindertagesstätte "Zu den Hl. Engeln"
Kontakte und Anfahrt
Archiv
Homepage durchsuchen
Impressum und Datenschutzerklärung


Neuigkeiten aus den Pfarrgemeinden


Frauenbund Geltendorf: Adventfrühstück anstatt Adventfeier

Am 3. Dezember lud der Frauenbund Geltendorf zum Advent-Frühstück mit Appetit ein. Dieses Frühstück fand anstatt der traditionellen Adventfeier statt.
So kamen an diesem Vormittag 42 Damen zu uns in das Pfarrheim.


Die Vorstandschaft hatte sich sehr viel Mühe gegeben und allerlei Köstlichkeiten von herzhaft bis süß aufgetischt.
Das Buffet bot von der Wurst-/Käseplatte über selbstgemachte Marmeladen bis hin zum Lachs alles was das Herz begehrte.


Ein Herzliches Dankeschön sei Schlemmer-Ei  (Familie Bader) gesagt für die gespendeten Eier, die wir uns schmecken ließen.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Dazu gab es Kaffee, Tee, oder Orangensaft und ein Glas Sekt durfte auch nicht fehlen.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Zu Beginn sangen wir zusammen "Wir sagen euch an den lieben Advent" und dazu begleiteten uns Maria Borchard, Maria Sporer und Helene Schuster mit ihren Veeh-Harfen.


Anschließend gingen wir genüsslich zum Frühstück über.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Nachdem der erste Hunger gestillt war, gab es noch einen besinnlichen Teil zum Advent. So spielte uns die Veeh-Harfen-Gruppe ein paar adventliche Stücke und dazwischen las Stefanie Schneider das Gedicht "No amoi a Kind sei" vor.
Zum Abschluss sangen wir noch ein Lied zusammen.



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Danach wurde nach Herzenslust weiter geschlemmt, so das das Mittagessen getrost ausfallen konnte.



Mit sichtlicher Freude bei einem guten Frühstück und guter Unterhaltung verbrachten die Damen einen gemütlichen Nachmittag bei uns im Pfarrheim.


Nach diesem Erfolg wird es das Advent-Frühstück im nächsten Jahr wohl wieder geben und die Adventsfeier ablösen.


Stefanie Schneider



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten