Pfarreien Geltendorf, Kaltenberg, Hausen
zur Startseite
Aktuelles
Pfarrei-Nachrichten
Termine
Gottesdienst-Anzeiger
Kommunionhelferpläne
Lektorenpläne
Ministrantentermine
Aktueller Pfarrbrief
Taufen im laufenden Jahr
Trauungen im laufenden Jahr
Sterbefälle im laufenden Jahr
Glaube und Leben
Mitarbeiter
Kirchen und Kapellen
Kirchenmusik
Aktive Gemeinde
Kindertagesstätte "Zu den Hl. Engeln"
Kontakte und Anfahrt
Archiv
Homepage durchsuchen
Impressum und Datenschutzerklärung


Neuigkeiten aus den Pfarrgemeinden


Seniorenclub Geltendorf: Lichtbildervortrag über die Pfarrwallfahrt nach Portugal

Die Pfarrwallfahrt vom 7. bis 13. Juni 2022 führte zu den Höhepunkten Portugals.
Marianne Donhauser hat die Bilder dieser Reise beim Seniorennachmittag am 11. Oktober gezeigt.



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Der Nachmittag begann wieder mit Kaffee und leckerem Kuchen, anschließend startete Frau Donhauser mit dem Lichtbildervortrag.


Nach der Ankunft mit dem Flugzeug in Lissabon besuchte die Reisegruppe gleich Sintra und besichtigte die extravaganten Paläste und Burganlagen.
Von dort ging es weiter zum westlichsten Punkt Portugals, zum Cabo da Roca.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Der zweite Tag in Lissabon begann mit einem Gottesdienst in der Kathedrale, der Besichtigung der Antoniuskirche und einem Stadtrundgang. Das Christo-Rei-Monument, das eindrucksvolle Hyronimuskloster mit seinem Kreuzgang und das Denkmal der Entdeckungen standen am Nachmittag auf dem Programm.
Anschließend fuhren wir nach Fatima.


Abends in Fatima angekommen konnten wir noch am Rosenkranzgebet und an der Lichterprozession teilnehmen.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Der dritte Tag gehörte ganz Fatima, dem wichtigsten Marienwallfahrtsort in Portugal. Gleich am Morgen betete die Gruppe den ungarischen Kreuzweg und bei einem Rundgang konnten wir den Heiligen Bezirk, die Kathedrale und die Erscheinungskapelle kennenlernen.


Abends war wieder Gelegenheit zur Teilnahme am Rosenkranzgebet und an der Lichterprozession.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Am 4. Tag, früh am Morgen, war Gottesdienst an der Erscheinungskapelle in Fatima, anschließend stand der Vormittag zum Erleben des Wallfahrtsortes zur freien Verfügung.


Am Nachmittag war ein Ausflug zum berühmten Kloster Batalha und anschließend ein Aufenthalt in Nazare am Atlantik geboten. Abends war wieder Gelegenheit zur Teilnahme an der Lichterprozession in Fatima.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Am 5. Tag besuchten wir die Universitätsstadt Coimbra mit der Klosterkirche Santa Clara und das Grab der Hl. Isabel.

Die historische Universität prägt die Stadtsilhouette.




Von dort Weiterfahrt in die Bischofsstadt Viseu mit einem Spaziergang durch die historische Altstadt.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Den 6. Tag verbrachten wir in Porto, der zweitgrößten Stadt des Landes. Bei einer Führung lernten wir die Altstadt, die Kathedrale Sé ...



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


... und vom Ufer des Douro aus die Brücke Ponte de D. Luis kennen.


Am 7. Tag morgens war der Transfer zum Flughafen Porto und der Rückflug nach München.

Nachdem eine Seniorin bei der Reise dabei war, konnten die Bilder das Erlebte wieder aufleben lassen.

Der Seniorenclub trifft sich wieder am 8. November zu einer Gymnastik im Sitzen mit Bewegungspädagogin Christina Alberti.

Annemarie Dörfler, Marianne Donhauser, Maria Borchard



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten