Pfarreien Geltendorf, Kaltenberg, Hausen Federzeichnung St. Stephan / Hl.Engel (gez. von A. Höpfl)
zur Startseite
Aktuelles
Pfarrei-Nachrichten
Termine
Gottesdienst-Anzeiger
Kommunionhelferpläne
Lektorenpläne
Ministrantentermine
Aktueller Pfarrbrief
Taufen im laufenden Jahr
Trauungen im laufenden Jahr
Sterbefälle im laufenden Jahr
Glaube und Leben
Mitarbeiter
Kirchen und Kapellen
Kirchenmusik
Aktive Gemeinde
Kindertagesstätte "Zu den Hl. Engeln"
Kontakte und Anfahrt
Archiv
Homepage durchsuchen
Impressum und Datenschutzerklärung


Neuigkeiten aus den Pfarrgemeinden


Fasching im Geltendorfer Seniorenclub

Am 18. Februar war im Schützenheim wieder der Seniorenfasching. Bei angeregter Unterhaltung ließen sich alle zu Beginn Kaffee und Krapfen gut schmecken. Anschließend war ein unterhaltsames Programm geboten.



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


"Heut' Nacht geht d'Welt unter" war der erste Sketch.
Aus Angst vor dem großen Rutsch ins Jenseits gestanden sich Bäuerin und Bauer gegenseitig ihre Schandtaten ein. Der Weltuntergang fand aber nicht statt und so stellte die Bäuerin erleichtert fest: "Jetzt bin i aber doch recht froh, dass i net alles beichtet hab."



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Auch diesen Fasching besuchte uns wieder die französische Malerin Jacqueline. Sie malt nicht mit Farben und Leinwand sondern sie stellt ihre Bilder mit Menschen dar.



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Die Bilder hatten die Titel: "Ein Esel, wie er im Buche steht.", "Wunderschöne Heimkehr", "Die Erleuchtung", "Das Spiegelei", "Gib dem Affen Zucker", "Ein blindes Huhn findet ein Korn", "Der Fernse*er", "Der Untergang der Titanic" und "Die Ratten verlassen das sinkende Schiff".



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Beim Sketch "Auf dem Bauernhof" wollte der Knecht kündigen, weil er jeden Tag Stress mit den Hühnern hat.



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Auf Wunsch einiger Senioren hat Frau Graf das Gedicht vom "Lattenzaun" nochmals vorgetragen.

Eine Gärtnerin hat beim Brombeerpflücken am Lattenzaun einen Mann gesehen, der dort sein Geschäft verrichtet hat. Mit List und Bauernschläue konnte sie ihn vertreiben.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Dazwischen sorgten Geschichten über Opa Erwin und Opa Franz für Heiterkeit.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Herr Kisler aus Kaltenberg hat mit seinem Akkordeon fleißig Schlager- und Tanzmusik gespielt.


Leider hat niemand getanzt.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Wir bedanken uns bei Elke Feldmann, Gabriele Graf, Gerd Kisler, Werner Donhauser, Anni Prummer und Gretl Höpfl für die Mithilfe und Unterstützung.


Der Seniorenclub trifft sich wieder am 10. März 2020 zu einem Bußgottesdienst mit Pfarrer Wagner in der Pfarrkirche.

Annemarie Dörfler, Annemarie Rothmayer und Marianne Donhauser



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten