Pfarreien Geltendorf, Kaltenberg, Hausen Federzeichnung St. Stephan / Hl.Engel (gez. von A. Höpfl)
zur Startseite
Aktuelles
Pfarrei-Nachrichten
Termine
Gottesdienst-Anzeiger
Kommunionhelferpläne
Lektorenpläne
Ministrantentermine
Aktueller Pfarrbrief
Taufen im laufenden Jahr
Trauungen im laufenden Jahr
Sterbefälle im laufenden Jahr
Glaube und Leben
Mitarbeiter
Kirchen und Kapellen
Kirchenmusik
Aktive Gemeinde
Kindertagesstätte "Zu den Hl. Engeln"
Kontakte und Anfahrt
Archiv
Homepage durchsuchen
Impressum und Datenschutzerklärung


Neuigkeiten aus den Pfarrgemeinden


Eresinger pilgern nach Türkenfeld zum Patrozinium

Traditionsgemäß machen sich die Eresinger jedes Jahr am 15. August auf den Weg nach Türkenfeld zum dortigen Patrozinium Mariä Himmelfahrt.



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Bei schönstem Sommerwetter zogen 17 Pilger betend durch das noch verschlafene Eresing Richtung St. Ottilien.



Unser Weg führte uns entlang der Klostermauer über einen wunderschönen Waldweg nach Türkenfeld.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Bei der kleinen Marienkapelle im Wald, kurz vor Türkenfeld, machten wir einen kurzen Stopp, um dort der Gottesmutter zu gedenken.


Kurzentschlossen stimmten die Damen der Gruppe ein Marienlied an.


Dann ging es auch schon wieder weiter. Kurz vor unserem Ziel empfingen uns schon die Glocken von Mariä Himmelfahrt mit ihrem Geläut.


Dort feierten wir dann zusammen mit den Türkenfeldern einen feierlichen Gottesdienst.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Zum Mittagessen ging es anschließend zum dortigen Pfarrfest, wo wir uns bei Blasmusik und gutem Essen stärken konnten.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Der Regen nach dem Essen konnte der guten Stimmung nichts anhaben. Die Türkenfelder hatten auch schon vorsorglich ihren Pfarrsaal hergerichtet, so dass wir unseren Kaffee und Kuchen im Trockenen genießen konnten.


Einige Eresinger waren mit dem Auto nach Türkenfeld gekommen, so dass wir den Nachhauseweg bequem zurücklegen konnten.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Ein ganz herzliches Danke-Schön geht an unseren Jakob Resch, der wie jedes Jahr auch diesmal wieder unser Kreuz getragen hat.


Sonja Weis  



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten