Pfarreien Geltendorf, Kaltenberg, Hausen Federzeichnung St. Stephan / Hl.Engel (gez. von A. Höpfl)
zur Startseite
Aktuelles
Glaube und Leben
Psalm des Monats
Unsere Gottesdienste
Sakramente
Taufe
Eucharistie
Firmung
Sakrament der Versöhnung
Ehe
Krankensalbung
Jahreskreis
Mitarbeiter
Kirchen und Kapellen
Kirchenmusik
Aktive Gemeinde
Kindertagesstätte "Zu den Hl. Engeln"
Kontakte und Anfahrt
Archiv
Homepage durchsuchen
Impressum und Datenschutzerklärung


Jesu Vermächtnis an uns
 

  Die Kirche hat von Jesus Christus im Abendmahlsaal ein Abschiedsgeschenk bekommen, das die Sehnsucht nach Gemeinschaft und nach Liebe stillt:

die Kommunion in der Eucharistiefeier

 

 

"Tut das zu meinem Gedächtnis!"

Jesu Testament lautet also: Versammelt euch in meinem Namen, betet und singt miteinander, brecht das Brot und reicht euch den Becher - dann werdet ihr ein Leib mit mir und ein Leib untereinander werden, der weiterlebende Leib Christi.

img
 

 

Es ist das Geheimnis des Glaubens: Jesu Opfer und seine Hingabe bezeugen für immer, dass die Liebe die Wandlung der Welt bewirkt. So ist die Eucharistiefeier, also die heilige Messe, zur Mitte der Gemeinschaft der Kirche geworden und die Quelle, aus der sie alle Kraft schöpft.

In der Erstkommunion werden die Kinder in dieses Geheimnis der Eucharistie eingeführt.

Alle Menschen sind eingeladen an den Tisch des Herrn. Wer aber wegen seines Alters oder einer Krankheit nicht an der Eucharistiefeier in der Kirche teilnehmen kann, hat die Möglichkeit, die heilige Kommunion zu Hause in Form der Krankenkommunion zu empfangen.

 




zum Seitenanfang