Pfarreien Geltendorf, Kaltenberg, Hausen Federzeichnung St. Stephan / Hl.Engel (gez. von A. Höpfl)
zur Startseite
Aktuelles
Pfarrei-Nachrichten
Termine
Gottesdienst-Anzeiger
Kommunionhelferplan
Lektorenplan
Ministrantenplan
Aktueller Pfarrbrief
Taufen im laufenden Jahr
Trauungen im laufenden Jahr
Sterbefälle im laufenden Jahr
Glaube und Leben
Mitarbeiter
Kirchen und Kapellen
Kirchenmusik
Aktive Gemeinde
Kindertagesstätte "Zu den Hl. Engeln"
Kontakte und Anfahrt
Archiv
Homepage durchsuchen
Impressum und Datenschutzerklärung


Neuigkeiten aus den Pfarrgemeinden


Jahresausflug des Geltendorfer Frauenbundes

Unser diesjähriger Jahresausflug führte uns am 30. Juni nach Weidenbach (in der Nähe von Ampfing) zu Floristik Geisberger auf dem Hellmeierhof und in das Apfel-Aroniabeeren-Paradies auf dem Winklhof.


Als wir auf dem Hellmeierhof ankamen, wurden wir auch schon sehr herzlich von Monika Geisberger - einst gelernte Bäuerin - und ihrer Tochter Andrea begrüßt.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Während wir uns bei Kaffee und Kuchen stärkten, gab es von den beiden Damen eine Einführung in die Betriebsgeschichte und wie damals alles begann ...



Vor über 25 Jahren eröffnete Monika Geisberger einen kleinen Bastel- und Floristikladen in Weidenbach.



Nachdem Tochter Andrea die Abschlussprüfung zur Floristin abgelegt hatte, bildete sie sich zur Floristmeisterin weiter.
Im Jahr 2011 wurde sie Bayerische Vizemeisterin in ihrem Handwerk.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Liebevoll und mit viel Herzblut werden hier auch Naturmaterialien verarbeitet, die sonst oft wertlos auf dem Kompost landen. Die Schnittblumen sowie auch die Grünware wird aus der näheren Umgebung im Umkreis von ca. 12 km bezogen. Auf Regionalität und Qualität wird besonders hoher Wert gelegt.



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Zum Abschluss zeigten uns Monika und Andrea Geisberger noch einfaches Stecken und Blumenbinden als Deko oder Geschenk und gaben uns wertvolle Tipps dazu.
Auf den Weg zum Mittagessen wurden wir noch von Monika Geisberger begleitet, die uns unterwegs noch einiges Interessante zu Kultur und Landschaft erzählte.



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Bei schönstem Wetter und sehr gutem Essen konnte wir im Biergarten die Seele baumeln lassen, bevor wir ins Apfel- und Aroniabeeren-Paradies zum Winklhof in Wurmsham weiterfuhren.

 
Der Winklhof ist ein moderner, innovativer, familiengeführter und biologisch zertifizierter Erlebnisbauernhof. Die angebauten Früchte werden z.B. in einer Dekanter-Zentrifuge, bei der alle wertvollen flüssigen Inhaltsstoffe im Saft enthalten sind, weiterverarbeitet oder zu gefriergetrockneten Chips veredelt.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Zum Winklhof gehören ungefähr 18 ha Aroniaplantagen und ca. 3 ha Apfelplantagen. Bei der Hofführung bekamen wir ein paar Einblicke über den Anbau, die Ernte und die Verarbeitung der Früchte.


Im Hofladen gab es dann eine Verkostung von Apfel- und Aroniasaft, Apfelchips und Apfel- Balsam-Essig.

Zum Ausklang des Tages bekamen wir noch Kaffee und selbstgemachten Kuchen.

Stefanie Schneider



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten