Pfarreien Geltendorf, Kaltenberg, Hausen Federzeichnung St. Stephan / Hl.Engel (gez. von A. Höpfl)
zur Startseite
Aktuelles
Pfarrei-Nachrichten
Termine
Gottesdienst-Anzeiger
Kommunionhelferplan
Lektorenplan
Ministrantenplan
Aktueller Pfarrbrief
Taufen im laufenden Jahr
Trauungen im laufenden Jahr
Sterbefälle im laufenden Jahr
Glaube und Leben
Mitarbeiter
Kirchen und Kapellen
Kirchenmusik
Aktive Gemeinde
Kindertagesstätte "Zu den Hl. Engeln"
Kontakte und Anfahrt
Archiv
Homepage durchsuchen
Impressum und Datenschutzerklärung


Neuigkeiten aus den Pfarrgemeinden


Ausflug der Geltendorfer Senioren nach Öttingen im Ries

Das Schmücken der Osterbrunnen ist in Oettingen seit 1975 Tradition.
Zur Brunnenführung waren wir auf zwei Gruppen aufgeteilt.


Neben der Brunnenbesichtigung erfuhren wir Wissenswertes über die Stadtgeschichte. Der Spaziergang führte vorbei an herrlichen Fachwerkbauten...


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten



... an der neugotischen Sebastianskirche ...


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


... der barocken Jakobskirche ...


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


... und dem Renaissanceschloss der Fürsten zu Oettingen.



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Die Brunnen sind geschmückt mit frischem Grün - es symbolisiert das Erwachen der Natur, handbemalten Eiern – sie gelten als eines der ältesten religiösen Symbole, Blumen und Palmbuschen – sie erinnern an den Palmsonntag und Gebäck – es verweist auf geweihte Speisen und gemeinsames Mahl.





Der Marktplatzbrunnen,
geschmückt von den Oettinger Bürgerinnen und Bürger.
 


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Das Schmücken der Brunnen soll den Menschen auch den Erhalt sauberen Wassers als kostbares Gut ins Bewusstsein rufen. Gemeinsam schmücken Jung und Alt, Vereine und Privatpersonen, Männer und Frauen die Brunnen der Stadt und helfen so, diesen alten Osterbrauch zu erhalten.





Der Brunnen bei St. Jakob, geschmückt vom Kindergarten.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten



Der Marienbrunnen bei St. Sebastian, geschmückt vom Kath. Frauenbund.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Der Schwertle- oder Neptunbrunnen, geschmückt vom Kleingartenverein.



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Oettingen hat heute 5000 Einwohner.
Das Fürstenhaus ist tonangebend. Der Fürst ist sehr bürgernah. Die Stadt hat in letzter Zeit zwei Fürstenhochzeiten erlebt.



Alle 20 Jahre gibt es eine große Wallfahrt von Wemding nach Oettingen zur Kirche des Hl. Sebastian. Der Hl. Sebastian ist der Schutzpatron des Ries.



Auf den Dächern und Kaminen von Oettingen brüten dieses Jahr 15 Storchenpaare.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Nach der Osterbrunnenführung kehrten wir in der Wallfahrtsgaststätte "Maria Brünnlein" in Wemding ein.



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


Jeder hatte dort auch noch die Möglichkeit, die Wallfahrtskirche zu besuchen.



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten





Der Seniorenclub trifft sich wieder am 9. Mai 2017 zum Vortrag: Der Lechrain, altes Grenzland zu Bayern und Schwaben.


Annemarie Dörfler, Annemarie Rothmayer, Marianne Donhauser



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten