Pfarreien Geltendorf, Kaltenberg, Hausen Federzeichnung St. Stephan / Hl.Engel (gez. von A. Höpfl)
zur Startseite
Aktuelles
Pfarrei-Nachrichten
Termine
Gottesdienst-Anzeiger
Kommunionhelferplan
Lektorenplan
Ministrantenplan
Aktueller Pfarrbrief
Taufen im laufenden Jahr
Trauungen im laufenden Jahr
Sterbefälle im laufenden Jahr
Glaube und Leben
Mitarbeiter
Kirchen und Kapellen
Kirchenmusik
Aktive Gemeinde
Kindertagesstätte "Zu den Hl. Engeln"
Kontakte und Anfahrt
Archiv
Homepage durchsuchen
Impressum und Datenschutzerklärung


Neuigkeiten aus den Pfarrgemeinden


"Glück - das schönste Gefühl der Welt"

In den größeren Bücherläden findet man Glücksratgeber aller Art, die einem helfen sollen, glücklich zu werden. Genauso ist es mit der Werbung! Hier sollen angepriesene Produkte unserem Glück auf die Sprünge helfen.
Wir wissen aber alle gut genug, dass die Werbung mit Glücksgefühlen spielt und uns etwas verkaufen möchte.


Aber auch wir fallen hin und wieder auf die Glücksversprechen, die es zuhauf gibt, herein. Denn eines haben wir mit allen Menschen gemeinsam und das hat schon der alte Thomas v. Aquin gewusst: "Glückseligkeit ist das, was der Mensch nicht nicht wollen kann!"
Die Schwierigkeit ist eben die, dass es so viele Wege zum Glück gibt, wie es Menschen auf der Welt gibt.


zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten


So sollte der Einkehrtag zum Nachdenken anregen und für die Fastenzeit und darüber hinaus aufzeigen, dass wir als Christen mit einer wunderbaren Verheißung im Leben unterwegs sind.
Wir dürfen im Leben und nach dem Sterben glücklich werden.
Jesu Haltung zum Glück - Glücklich wird, der sich den Herausforderungen des Lebens stellt.


Bevor wir den Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen ließen, feierten wir noch zusammen einen Gottesdienst.
An dieser Stelle sei ein herzliches Vergelt's Gott an Pfarrer Wagner gesagt, der uns wieder einmal bereichern und begeistern konnte.
Sein Honorar spendet er für den Umbau des renovierungsbedürftigen Pfarrheims.

Stefanie Schneider



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten