Pfarreien Geltendorf, Kaltenberg, Hausen Federzeichnung St. Stephan / Hl.Engel (gez. von A. Höpfl)
zur Startseite
Aktuelles
Pfarrei-Nachrichten
Termine
Gottesdienst-Anzeiger
Kommunionhelferplan
Lektorenplan
Ministrantenplan
Aktueller Pfarrbrief
Taufen im laufenden Jahr
Trauungen im laufenden Jahr
Sterbefälle im laufenden Jahr
Glaube und Leben
Mitarbeiter
Kirchen und Kapellen
Kirchenmusik
Aktive Gemeinde
Kindertagesstätte "Zu den Hl. Engeln"
Kontakte und Anfahrt
Archiv
Homepage durchsuchen
Impressum und Datenschutzerklärung


Neuigkeiten aus den Pfarrgemeinden


Fastenzeit vor 500 Jahren und heute

Voller Vorfreude auf ein tolles Frühstück und einen spannenden Vortrag trafen sich 29 Besucherinnen im katholischen Pfarrheim in Türkenfeld.
Da die Fastenzeit kurz bevor stand, kredenzte das Team neben frischen Semmeln, Brezen, Aufschnitt, Käse und Marmeladen auch noch zwei leckere Torten.
Nach dem Frühstück führte Manuela Heller kurz in das Thema Fastenzeit ein.

Danach begann Pfarrerin Sabine Huber mit ihrem Referat, indem sie die Anwesenden nach ihren Erfahrungen mit Fasten befragte.

Fasten um abzunehmen, Fasten um zu entschlacken, Fasten um den Kopf frei zu bekommen wurden als Erfahrungen genannt.

Sabine Huber holte weit aus, berichtete vom Fasten im Alten Testament und von Jesu 40tägige Fastenzeit in der Wüste.

In den vier Evangelien wird nicht mehr darüber berichtet, dass Jesus fastete, vielmehr sagte er, dass die "Gäste nicht fasten müssen, solange der Bräutigam noch auf der Hochzeit ist".

Die Pfarrerin erzählte von Fastenbräuchen in der Zeit Luthers. Damals fasteten die Menschen teilweise bis zu 150 Tage, verzichteten einen Tag auf das Essen, am nächsten Tag gaben sie sich der Völlerei hin.
Frau Huber erzählte Anekdoten zum "Herrgottsbescheißerle", vom Starkbier und dem Wurstessen am Karfreitag in der Schweiz.

Anschließend beantwortete sie eine Menge Fragen, die die Besucherinnen an sie stellten.

Frau Heller beendete das Ökumenische Frauenfrühstück mit Informationen zu Aktivitäten der katholischen Pfarrgemeinde Geltendorf in der Fastenzeit und der Einladung zum nächsten Frauenfrühstück am 17. Mai 2017 wieder im katholischen Pfarrheim in Türkenfeld.

Vielen Dank an die Pfarrgemeinde Türkenfeld für ihre Gastfreundschaft.

Birgit Voß



zum Seitenanfang




zurück zu den Pfarrei-Nachrichten